DIY Weihnachtsbadesalz

DIY Weihnachtsbadesalz

Hallo zusammen. Weihnachten steht vor der Tür! Wenn du auf der Suche nach einer einfachen und günstigen Idee für dieses Weihnachten bist, habe ich hier unten genau das, was du brauchst! Ein paar DIY-Weihnachtsbadesalze! Badesalz für Weihnachten herzustellen ist einfach und das Endergebnis ist großartig! Badesalz kann tatsächlich einen perfekten Spa-Effekt zu Hause erzeugen! In diesem Beitrag werde ich beschreiben, warum Badesalze nützlich sind, welche Salze verwendet werden und warum. Ich zeige dir ein paar Ideen, wie man spezielle und ungewöhnliche Badesalze herstellen kann.

Offenlegung: Einige der Links in diesem Beitrag sind Affiliate-Links. Indem ich durch sie klicke und einen Kauf mache, kann ich eine kleine Provision OHNE zusätzliche Kosten für dich erhalten.

Außerdem ist mein Blog hauptsächlich auf Englisch und ich habe entschieden, ihn ins Deutsche zu übersetzen, um meine Sprachkenntnisse zu verbessern. Sicherlich wird es viele Fehler geben, aber bitte nachsichtig sein. 🙂

Gabi

DIY Weihnachtsbadesalz: Wie man macht

Wie der Name schon sagt, sind die Hauptbestandteile von Badesalz Salze! Es ist klar, dass Salze nicht alle gleich sind und es gibt nicht nur Kochsalz. Es gibt mehrere Salze, von denen jedes eine spezifische chemische Zusammensetzung hat und in der Lage ist, verschiedene Vorteile zu bieten.

Der zweite Inhaltsstoff, der hauptsächlich verwendet wird, wird durch die ätherischen Öle dargestellt, die es uns ermöglichen, unsere persönliche Aroma-Therapie zu Hause nachzubilden.

Welche Art von Salz wird in Badesalz verwendet?

Typischerweise sind es die Hauptsalze, die als Badesalz verwendet werden:

  • Meersalz (Kochsalz)
  • Bittersalz (oder englisches Salz)
  • Totes-Meer-Salz
  • Himalaya-Salz

Meersalz ist chemisch gesehen Natriumchlorid (NaCl), das nach der Trocknung von Meerwasser gewonnen und gereinigt wird. Im Supermarkt finden Sie auch die Variante mit Jodzusatz. Um Badesalze herzustellen, kann Meersalz als Drainagemittel zur Wasserspeicherung nützlich sein, hilft aber nicht gegen Cellulite.

Bittersalz (oder englisches Salz) ist das am häufigsten verwendete Badesalz. Seine chemische Zusammensetzung ist (MgSO4 ∙ 7H2O), d.h. Magnesiumsulfat-Heptahydrat. Es wird häufig in Badesalzen verwendet, um Muskelverspannungen abzubauen und Stress (erfahren mehr) sowie Hautfeuchtigkeit und Entzündungen zu bekämpfen (erfahren mehr).

Totes Meer Salz ist ein weiteres Salz, das in Badesalz verwendet wird. Es wird, wie man leicht erraten kann, aus dem Toten Meer gewonnen und besteht aus einer Reihe von Salzen und Mineralien. Da die Zusammensetzung so unterschiedlich ist, bietet sie auch eine Reihe von Vorteilen. Es kann gegen Entzündungen und Hautkrankheiten wie Psoriasis und Akne helfen und die Tiefe der Hautfalten reduzieren. (erfahren mehr)

Das Himalaya-Salz wird häufig verwendet, um farbenfrohe Badesalze herzustellen. Chemisch gesehen ist das Himalaya-Salz nichts anderes als Natriumchlorid, einfaches Kochsalz mit Eisenverunreinigungen. Es sind diese, die ihm seine berühmte rosa Farbe verleihen. Ehrlich gesagt, verwende ich es nicht in meinem Badesalz, weil es meiner Meinung nach keine besonderen Vorteile bringt. Ich ziehe es vor, einfaches Speisesalz zu verwenden und es mit einem lebensmittelroten Farbstoff einzufärben. 🙂

Welches sind die besten ätherischen Öle in Badesalz?

Die Auswahl der ätherischen Öle für Badesalz sollte nicht zufällig sein. Das ätherische Öl muss sich entspannen und Müdigkeit lindern. Deshalb enthält meine Liste der ätherischen Öle für ein perfektes Entspannungsbad diese:

  • Lavendel
  • Pfefferminzöl
  • Eukalyptus
  • Zitronengras
  • Rosmarin

Dies sind meine Favoriten, die ein Spa zu Hause nachbilden.

Was du brauchst: Zutaten

Die Herstellung von entspannendem Badesalz dauert nur 5 Minuten und ein paar Zutaten.

Zubereitung

DIY Weihnachtsbadesalz: Zuckerrohr

Die Zubereitung von Badesalz ist sehr einfach. Zuerst etwas Bittersalz und Kochsalz in zwei Glasschalen geben. Zu diesen beiden Haufen Salz geben wir ein paar Tropfen ätherisches Öl und Lebensmittelfarbstoff hinzu. Da ich den Geruch von Kokosnuss liebe, habe ich etwas Kokosöl in der Mikrowelle aufgelöst und es den Salzen hinzugefügt.
Ein typisches Weihnachtsmotiv ist beispielsweise das Zuckerrohr, das rote und das weiße. Abwechselnde Schichten von Weiß und Rot machen Ihr Badesalz parfümiert und zu perfekten Weihnachtsgeschenken.
Für das Badesalz „Zuckerstange“ wählte ich ein Glas mit einer Weihnachtsaufschrift auf der Oberfläche (1 € von der Ladenkette „Alle ein Euro“ bezahlt), um es origineller zu machen.

Darüber hinaus habe ich auch ein Badezimmer mit den typischen Weihnachtsfarben rot, weiß und grün eingerichtet. Ich wechselte Schichten von gefärbtem Salz, dem ich auch Kokosöl und ätherisches Pfefferminzöl hinzufügte. Als Salze benutzte ich das Bittersalz, das es rot färbte, das Meersalz fein, das ich grün färbte, und das Meersalz mit größeren Körnern, das ich mit seiner natürlichen Farbe zurückließ.

Video-Tutorial

Schau dir das Tutorial-Video an, damit du keine Details verpasst, wie du Weihnachtsbadesalz erstellen kannst.

Abonnieren Sie meinen Kanal für neue Rezepte und Tutorials.

Fazit

Es war wirklich einfach, oder? 🙂 Das ist das Endergebnis. Wie versprochen, wenig Zutaten und wenig Zeit für ein tolles Endergebnis.

Badesalz

Sind Sie auf der Suche nach anderen Weihnachtsideen? Vielleicht interessiert dich mein letzter Beitrag, in dem ich gezeigt habe, wie man einen Schneemann mit Seife macht.

Wenn Ihnen mein Inhalt gefällt, helfen Sie mir mit einer kleinen Spende. Mit deiner Unterstützung möchte ich neue Inhaltsstoffe kaufen und originelle, gesunde Schönheitsprodukte herstellen! Vielen Dank 🙂

Gabi

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.